Öffnungszeiten Glaserei:   Montag - Donnerstag: 7:30-12 und 13-17 Uhr   Freitag: 7:30-13 Uhr

Öffnungszeiten Büro:   Montag - Donnerstag: 8:30-11:30 und 14-16 Uhr   Freitag: 8:30-11:30 Uhr

Glas für
Bilderrahmen

Bilderglas für jeden Anwendungsfall

Schutz für Ihre Motive

Bilderglas schützt Ihre Motive vor Staub und Beschädigungen, indem es in den Bilderrahmen eingesetzt wird. Möchten Sie ein Bilderrahmenglas tauschen oder ersetzen, erhalten Sie bei uns in der Glaserei Hiedl Rahmenglas in Standardmaßen oder individuell auf Sondermaß zugeschnitten. Glas für Bilderrahmen muss je nach Bedarf bestimmte Anforderungen erfüllen: Es besteht daher häufig aus speziellen reflexfreien Materialen.

Für welche Bilder benötige ich ein Bilderrahmenglas?

Eingerahmte Urkunden, Zeichnungen, Fotografien, Drucke und andere Kunstwerke benötigen ein Bilderglas, unabhängig, ob sie in einem Holz-, Metall- oder Kunststoffrahmen ausgestellt werden. Nur Bilder auf Leinwänden brauchen normalerweise kein Rahmenglas.

Welches Rahmenglas für welchen Zweck?

Um einen optimalen Schutz für Ihre Kunstwerke zu gewährleisten, empfehlen wir für den jeweiligen Anwendungsfall ein passendes Rahmenglas zu wählen. Einen Überblick über die verschiedenen Arten von Bildergläsern geben wir Ihnen im Folgenden:

  • Das Standardglas für gerahmte Bilder ist Normalglas, auch als Floatglas oder Klarglas bekannt. Es ist am kostengünstigsten, spiegelt sich jedoch bei Lichteinfall, hat eine leichte Grüntönung und ist am wenigsten bruchsicher. Es ist dem Fensterglas ähnlich und meist in handelsüblichen Wechselrahmen eingesetzt.
  • Galerieglas ist gegenüber Normalglas entspiegelt und leicht matt. Deshalb wird es auch Mattglas genannt. Wenn Sie Lichtreflexionen vermeiden wollen, wählen Sie dieses Rahmenglas. Es ist auf einer Seite durch ein besonderes Ätzverfahren mattiert, sodass die Lichtbrechung der Oberfläche verändert wird und keine Reflexionen auftreten. Galerieglas sorgt dafür, dass Sie Ihre Bilder auch in hellen Räumen ohne Spiegeln oder Blenden betrachten können.
  • Noch stärker entspiegelt ist spiegelfreies Glas mit UV-Schutz, das Bilder vor dem Verblassen und damit vor Wertverlust schützt. Dieses Rahmenglas ist ein Weißglas ohne Grüntönung mit einer speziellen Beschichtung, die den Spiegeleffekt verhindert und die UV-Strahlung bis zu 95 % abhält. Es wird auch als Museumsglas bezeichnet, da es sich durch seine Eigenschaften speziell für wertvolle Bilder wie zum Beispiel antike Stiche eignet.